Zahnbelag

  • So Hirschgeweih hatte ich schon mal. Einmal fleißig gekaut und dann dürft ich des wegschmeiße weil sie es nicht mehr angeschaut hat. hab neulich mal noch zwei große Stücken Ochsenziemer gefunden da hat sie auf einem ne Stunde rumgekaut ohne runterwürgen. Toll. Jetzt hab ich mal einen schinkenknochen und Fleisch-Sticks vom Weiderind gekauft.

  • Hab ihr jetzt zahncreme mit lebergeschmack und so babyfingerlinge zum Zähneputzen gekauft. Vorhin hab ich mal weng zahncreme auf mein Finger und hab's auf ihre Backenzähne geschmiert. Die Geschmacksrichtung findet sie schon mal toll Zähne schauen war bis jetzt auch noch nie ein Problem. So gewöhn ich sie jetzt halt mal langsam dran.

  • Wenn sie aber schon richtig festen Zahnstein hat, wirst du es nur mit dem Fingerling nicht ab bekommen. Da müsste der TA schon vorarbeiten.
    Wenn der Belag noch frisch ist und noch nicht verhärtet, dann wird das putzen mit dem Fingerling reichen.

  • Heute hat sie den schinkenknochen bekommen und 45 min drauf rumgenagt. Dann hab ich ihn ihr weggenommen. Den bekommt sie am Mittwoch nochmal zum nagen. Hat ihr geschmeckt. Ihre Zähne schauen jetzt schon viel besser aus. Es hat auch echt Spaß gemacht ihr beim nagen zuzusehen.

  • Emilio hat jetzt einen afrikanischen Kaffeebaum für die Zähne :)
    Jeden Abend ca. eine halbe Std. kaut er .

  • Mit Zahnbelag haben wir auch so unsere Probleme. Meine Fellnase mag auch kaum Kauartikel. Der TA gab mir eine Zahnpaste (Denticur) von der ich nur Abends täglich ca 1cm ins Maul geben sollte. ........hatte leider nicht den Erfolg. Der Mundgeruch , das Zahnfleisch.....Erst als ich mit einer Borstengekürzten weichen Zahnbürste( = flacher als der Fingerling) die Paste auf die Zähne brachte und vom TA eine weitere antibakterielle Paste erhielt, wurde es besser. Die Paste macht den Zahnstein mürbe. Frischfleischknochen sorgen für den schnelleren Abrieb des Zahnnsteins und das Zahnfleisch beruhigt sich. Es sieht im Moment so aus, als wenn wir um eine OP zur Zahnsanierung herumkommen....

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.