Fell an den Pfoten / Fußsohlen schneiden ?

  • Nehme fast an, es hat auch was mit der Fellstruktur zu tun, bei Jussy halten sich die Bommel in Grenzen, Mausi dagegen läuft fast breitbeinig, solche Bömmeln bekommt sie auch unterm dem Bauch, auch mit Vaseline. Sie bleibt nach dem Spaziergang im Wohnzimmer stehen und freut sich richtig auf die Unterbodenwäsche.

  • Paula ist auch so ein "Bömmelsammler". Wie ein Preisboxer läuft sie rum. Ich habe mich jetzt zu so einem formschönen Ganzkörperanzug durchgerungen. Allerdings kommt der erst nach Weihnachten. Die Farbe habe ich so dezent wie möglich gewählt.....schön ist anders..... :tuete: Aber wat solls..............


    Liebe Grüße


    Petra, die sich irgendwie ablenken muss, der Flug ist wieder annulliert...........

  • Also ob ich jetzt den Hund in die Dusche stellen muss um die Vaseline wegen der Fettrückstände abzuwaschen oder wegen der Schneeklumpen, ist dann auch schon egal. Ich bleibe halt beim abduschen der Schneeklumpen und somit brauche ich mir keine Sorgen zu machen ob es Fettrückstände hinterlässt oder nicht.


    Besser als wie wenn ich mich dann ärgere wegen des versauten Fells.

  • Mal ne ernstgemeinte Frage.....liegt das denn an dem Fell der Cavaliere an sich, daß die soviel Schneebömmeln sammeln ?


    Snoopy hat ja sehr kurzes aber super dichtes Fell....aber die hatte noch nie Schneebömmeln irgendwo hängen....


    Suse

  • Zitat

    Nehme fast an, es hat auch was mit der Fellstruktur zu tun,


    ich bin sicher, daß es mit der Fellstruktur zu tun hat!
    Meine Hunde mit ganz dichtem glatten anliegenden Fell haben so gut wie nix und die mit dem offenen Haar, weich und seidig haben es ganz schlimm.


    @ Birgit: hast Du nicht mal geschrieben, daß Kessie Schuppen hat? Wahrscheinlich neigt sie eher zu trockener Haut und dadurch wirkt die Vaseline nicht so fettig wie bei anderen Hunden, die normal Fett über die Haut bilden.


    Viele Grüße Dagmar

  • Dagmar
    Das mit den Schuppen war meist beim Fellwechsel, die letzten beiden Male aber nicht bzw. im Frühjahr und im Herbst, also sehr selten.
    Übrigens hatten wir heute nach den ganzen Schneemassen das erstemal Schneebommeln :zensiert: Das muss dann wohl an den Temperaturen mit liegen :ka:

  • @Regina, machst du das mit der Scheermaschine nur an den Fußsohlen oder auch zwischen den Ballen. Ich denke nämlich mit einer normalen Maschine kommt da ja nicht dazwische rein. Ich mache das nämlich nicht nur so wie man es auf dem Bild von Renata sieht, sondern auch dazwischen und mit der Schere ist das ziemlich langwierig. Ich habe mir schon oft gedacht, gibts da nicht eine kleine schmale Scheermaschine.


    Ich habe mir in München auf der Ausstellung jetzt eine "Schermaschine" zugelegt. Ich schreibs absichtlich unter Anführungszeichen, weil das Teil nur für die Pfoten gedacht ist. Funktioniert mit Batterie und hat nur 10 Euronen gekostet :D ... da ich sie ja nur für zwischen die Ballen verwende, wird sie es hoffentlich aushalten.


    Ach ja, die ist von Wahl (Typenbezeichnung kenn ich leider nicht) und wurde mir am Ehaso-Stand empfohlen.


    Die Hunde haben überhaupt kein Problem damit, obwohl es sicher ein bißchen kitzelt.


    [edit]jetzt hab ich sie gefunden:


    Wahl Pocket Pro



    http://www.amazon.de/WAHL-POCK…Pet-Trimmer/dp/B00140INQ8
    [/edit]

  • ich habe Carlo die Tage auch die Pfoten rund herum und innen geschnitten. Eigentlich wollte ich das nicht, aber wir sind ja im Moment nur draussen und auf Feld und FLur unterwegs, da waren die Haar total verklebt und ich habe das gar nicht mit duschen raus bekommen. Es siht zwar nicht hübsch aus, aber es ist einfach besser, zumal der Herr ja in meinem Bett schläft und ich dann Nachts noch richtig Sand im Bett hatte. Jezt ist das besser. Wächst ja wieder nach.

  • @ Silvia


    Ist die Schermaschine noch im Einsatz? Bin am überlegen mir eine zuzulegen und wenn sie so klein, handlich, güntig und gut ist würde mich das in meiner Entscheidung bestärken sie zu kaufen :D

  • Ja, nach wie vor. So alle zwei Wochen cirka scher ich die Pfoten aus. Funktioniert immer noch tadellos, eine neue Batterie war halt mal fällig.

  • Wir haben uns diese wirklich kleine grüne Schermaschine von Zooplus zugelegt, ich glaub, so 8,-, auch mit Batterie. So billig sie ist, so toll erledigt sie die Pfotenpflege, Amy hat jetzt schon richtig feste Puscheln zwischen den Zehen. Sie summt recht leise (nur leider hasst sie Amy grad, der Ton klingt leicht nach Stechmücken, und die haben sie letztens ziemlich derstochen, mein armes Hundsi, jetzt fürchtet sie sich wieder ziemlich). Werd sie wieder mit Leckerlis an das Gesummse gewöhnen. Das kriegen wir schon wieder hin.


  • @ Silvia


    Sind es spezielle Batterien die man bei Ehaso in Solingen bestellen muss?


    Nein, ganz normale runde AA-Batterien, die es im Viererpack überall gibt. Das sind diese ca. fingerdicken, nicht die bleistiftdünnen ...

  • So sieht die ausgeschorene Pfote aus



    Der letzte Schritt ist dann noch das Rundschneiden der Pfoten oben.

  • Also wir schneiden nicht bei jedem die Pfoten aus. Nur bei unseren "Kastraten" muss man dann doch immer mal ausschneiden. Ganz schlimm ist es bei Quanda und bei Prixy, der leckt sich dann, wenn es zu viel wird.
    Bei unseren anderen Mädels musste ich fast noch nie ausschneiden.

  • :danke: für das Foto von der ausgeschorenen Pfote.
    Ich hätte nicht gedacht, dass man es mit einer 10,00 € batteriebetriebenen Schermaschine so gut hin bekommt. :thumbsup: Das überzeugt mich. Werde mir auch eine besorgen. :ja:

  • Also wir schneiden nicht bei jedem die Pfoten aus. Nur bei unseren "Kastraten" muss man dann doch immer mal ausschneiden. Ganz schlimm ist es bei Quanda und bei Prixy, der leckt sich dann, wenn es zu viel wird.
    Bei unseren anderen Mädels musste ich fast noch nie ausschneiden.


    "Müssen" tu ich auch nicht. Aber ich finds angenehm - weniger Schmutz setzt sich fest, keine verklebten Haare, man sieht eine eventuelle Verletzung gut - also werde ich es wohl so beibehalten.


    Die Hunde haben auch überhaupt kein Problem mit der Prozedur, nichtmal Zoey, die mit ihren Pfötchen ein bißchen speziell ist ...