Pflegestelle Nähe Zwickau / Zuhause gefunden,freu und wieder abgeschoben ins Tierheim :-(((

    Pflegestelle Nähe Zwickau / Zuhause gefunden,freu und wieder abgeschoben ins Tierheim :-(((

    Hallo Ihr lieben,

    ich suche für einen 7 jährigen Cavalier-Rüden,
    nicht kastriert, eine PS in Nähe Zwickau.

    Nicht das ich noch keine hätte, aber vielleicht
    kann ich Ihm so eine weite Fahrt ersparen :daumen: .

    Zur Zeit lebt er noch beim Frauchen,
    wo er allerdings 12 Stunden am Tag allein
    Zuhause verweilen muß :(

    Danke fürs zuhören und liebe Grüße :winken:
    Liebe Grüße Claudia & Jule


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Zaubermaus Jule“ ()

    Ich werde morgen mal die Züchterin von Chelsy fragen, ob sie jemand hier in der Nähe kennt. Ist ja unsre Gegend.
    2 fallen mir noch ein, wo der Hund kürzlich gestorben ist, aber die wollen unter keinen Umständen mehr, leider. Sollte sich etwas auftun, würde ich mich morgen abend wieder melden.



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








    Ist etwa der Zwingename bekannt, könnte ja sein, daß er von einem Züchter aus meiner Cavaliergruppe von ICC ist, sind auch Züchter aus Dagmars Gruppe in der Nähe?



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








    Hallo Zaubermaus, ich bin fündig geworden.
    Die Aussichten als Pflegestelle sind sehr gut mit Aussicht auf eine neue Heimat. Betr. ist auf der Suche nach einem älteren Cavalier.
    Leider konnte ich dich recht telefonisch nicht erreichen. Schicke dir aber gleich eine Mail mit der Telefonnummer. :]



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








    Mensch Annelie du bist ein Engel

    loslassen was wir festhalten möchten ,weitergehen wo wir stehenbleiben möchten .
    Das ist die schwierigste Aufgabe ,vor die uns das Leben stellt.
    Frank Hartmann

    Puenktchen schrieb:

    Super Arbeit Danke
    Es wird Claudia sehr freuen
    LG
    Brigitte Rudi und die Hessenmaedels




    und wie :] Danke für deine Hilfe liebe Annelie :drueck:

    bin leider heute den ganzen Tag unterwegs,
    die Geburtstagparty meiner Mutter ( 70 )
    zu organisieren :bah:
    morgen wird es daher auch nicht besser sein, leider

    ich werde Dich daher heute Abend anrufen ja :ja:
    Liebe Grüße Claudia & Jule


    Gisi schrieb:

    Mensch Annelie du bist ein Engel

    Ich sehe keine Flügel :D ,
    paßt aber zu meinem gestrigen Thema bei den Senioren - über Engel.


    ich werde Dich daher heute Abend anrufen ja :ja:
    @Zaubermaus
    Du hast ja leider heute mittag mich vergebens angerufen. In meinem Tatendrang vergaß ich einfach, dir meine Handynummer mitzuteilen und ich bin jetzt grad erst rein.
    Werde gleich mal nach Wildenfels telefonieren.



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








    Nun ein kleiner Zwischenbericht.
    Ich habe grad mit Kerstin, Chelsys Ziehmutti telefoniert. Der telefonische Kontakt nach Mülsen ist hergestellt und nun ist Däumchendrücken angesagt :daumen:
    daß der Funke überspringt und die Chemie stimmt. Baffy (ich denke, daß der Name stimmt, lt. HP) ist sehr dominant, ist bestimmt auch eine Erziehungsfrage.
    die Umstände wären ideal, eine superrüstige Frau,70, mit viel Platz und auf der Suche nach einem älteren Cavalier und Kerstin wäre jederzeit zur Hilfestelliung bereit.
    Ich werde angerufen, wenn es im Zwickauer Land was Neues gibt.Ich halte euch gern auf dem Laufenden.
    Viele von euch tun soviel für unsre Notfellchen: Pflegestellen und Fahrkette, daß ich mich wirklich freuen würde, auch mal einen kleinen Beitrag für unsere Notfellchen leisten zu können. :daumen:



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








    das wäre so super schnelle Hilfe :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    loslassen was wir festhalten möchten ,weitergehen wo wir stehenbleiben möchten .
    Das ist die schwierigste Aufgabe ,vor die uns das Leben stellt.
    Frank Hartmann
    Zaubermaus du bist toll. Ich freue mich ganz sehr, daß wir uns heute am Telefon einmal "kennenlernen" konnte. Dir alles, alles Liebe und Gute.



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








    Kerstin und ich haben grad am Telefon zusammengequatscht. Baffy ist nun nach Zwickau umgezogen und sicherlich werde ich ihn spätestens im nächsten Jahr persönlich kennenlernen. Zuvor werde ich aber von ihm hötren und euch dann auch mal berichten. Er ist ohne Probleme mit seinem neuen Frauchen mitgegangen und auch im Auto ging alles glatt. Sein neues Frauchen ist ganz glücklich und dies wünsche ich auch Baffy. Sie hat ganz viel Zeit für ihn.

    Heute nachm. war ich grad am Telefon, als die Aktion Baffy startete und Kerstin dem neuen Frauchen nachrief: Steckt die Leckerli ein.
    Ich wünsche Baffy und seinem neuen Frauchen alles Glück der Welt. :herzgroß:



    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
    Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“