Quincy und Emily haben zusammen Ihr Zuhause gefunden :-)

      Quincy und Emily haben zusammen Ihr Zuhause gefunden :-)

      Quincy ( 8 ) und Emily ( 5 ) sind wegen privaten Umständen
      auf der Suche nach einem liebevollen, neuen Zuhause.

      Beide Hunde sind sehr gut erzogen, beherrschen Grundkommandos,
      sind verschmust, verstehen sich gut mit Artgenossen, Katzen
      und weiteren Kleintieren.

      Kinder sind auch kein Problem, nur sollten die nicht mehr all
      zu klein sein, da Quincy lieber seine Ruhe hat und sich doch schonmal
      wehrt wenn er sich bedrängt fühlt von Ihnen.

      Emily spielt, appotiert und schwimmt sehr gerne.








      Beide fahren sehr gerne Auto, können auch mal allein bleiben
      und gehen Beide gut an der Leine, laufen bei
      Spaziergängen aber eher ohne Leine da Sie kaum Jagdtrieb
      haben und gut abrufbar sind.







      Schön wäre es wenn die Beiden gemeinsam ein
      schönes Zuhause finden würden :daumen:
      oder halt ein Zuhause wo schon bereits ein
      Cavalierchen wohnt.

      Mehr über Quincy und Emily
      erfahren Sie bei

      Monika Helmreich
      0176 / 61908289

      oder

      Claudia Pöker
      04946 / 990118
      Liebe Grüße Claudia & Jule


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zaubermaus Jule“ ()

      Och Mensch schon wieder 2 ,wünsche das sie ein tolles Zu Hause bekommen

      loslassen was wir festhalten möchten ,weitergehen wo wir stehenbleiben möchten .
      Das ist die schwierigste Aufgabe ,vor die uns das Leben stellt.
      Frank Hartmann
      Drücke ganz fest die Daumen das die beiden Süßen ein gemeinsames zu Hause bekommen, :thumbsup: denn eine Trennung würde ihnen bestimmt sehr schwer fallen. :nee: Denn sie müssen nun schon damit klar kommen das sie ihr zu Hause verloren haben, dann sollen und müssen sie wenigstens zusammen bleiben. :genauso:

      Hella
      Och mensch.. schon wieder zwei Cavalierchen, die ein neues Zuhause suchen. Das tut mir doch immer wieder sehr leid. Gerade weil die beiden anscheind ja sowas von unkompliziert sind.
      Wir drücken ganz fest die Daumen, dass sie ein tolles neues Heim finden. :daumenhoch:
      Hoffentlich finden die beiden Süßen bald ein neues Zuhause :daumenhoch: ....natürlich zusammen :ja: :daumenhoch:
      Liebe Grüße von Susanne mit Maya & Evy und Emily & Thommy im Herzen
      Hallo
      Letztens hat bei mir ein Mann aus Köln angerufen und wollte wissen, ob
      ich nicht einen Züchter wüsste, der B&T Welpen hätte.
      Ich organisiere ein ICC treffen für Samstag und da möchte der besagte Mann auch kommen.
      Kann ich ihm Deine Telefonnummer geben, vielleicht kann es ja auch ein Erwachsener Hund
      sein. Sein Hund ist vor kurzem verstorben. Es war ein Trico. Aber einen Trico möchte er nicht,
      sondern ein B&T.
      Vielleicht kann ich ihm ja etwas über die Notvermittlung erzählen, oder soll ich es lieber lassen.
      Bei der Show in Krefeld wurde ich vor diesem Mann gewarnt, jetzt weiß ich nicht was ich machen soll,
      er soll schon bei mehreren Züchtern angerufen haben.
      LG Daniela W. mit Filou

      Hella schrieb:

      Drücke ganz fest die Daumen das die beiden Süßen ein gemeinsames zu Hause bekommen, :thumbsup: denn eine Trennung würde ihnen bestimmt sehr schwer fallen. :nee: Denn sie müssen nun schon damit klar kommen das sie ihr zu Hause verloren haben, dann sollen und müssen sie wenigstens zusammen bleiben. :genauso:

      Hella schrieb:

      Hella


      Dem kann ich nur zustimmen! Hoffe auch sehr,das die beiden zusammen bleiben!
      Warum wurde vor dem Mann gewarnt? Schreib es am besten per PN wegen Rufmord oder übler Nachrede. Davon würde ich es abhängig machen. Es wird sicher seine Gründe haben, wenn die Züchter sich warnen. Vielleicht ist er ja ein Vermehrer. Dann sollte er die Hunde keineswegs bekommen. Aber er wollte sie dann sicher auch aufgrund ihres Alters gar nicht erst...


      DE, süßen Cavalierduo wünsche ich recht bald eine neue und gemeinsame Heimat. :daumen:



      Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, Oh Mensch, sei Sünde. Der
      Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“








      Bei solchen Anzeigen bekomme ich immer Herzstiche. Es ist soo traurig, dass es dann nur die eine Lösung geben kann: " Abgeben". Nicht falsch verstehen-ich lasse bestimmt nicht den Moralapostel raushängen. Es gibt leider Schicksalsschläge, die es unmöglich machen können, anders zu handeln. Da die Beiden aber sehr bezaubernd sind, werden sie hoffentlich bald eine tolles neues Zuhause finde. Ich drücke ganz doll die Daumen! Sie sollten nur zusammen abgegeben werden. Alles andere ist m.E. grausam.
      Viele Grüße Astrid

      stand der dinge......

      was neues.....??
      der quiny erinnert miich doch sehr an millymaus :-).
      schwer verliebt bin ich ja in emily, ich liiiiiebe die rubys, schon immer.
      da sie aber nur zusammen vermittelt werden sollen, muss ich wohl schon bei dem gedanken an eien adoptionpassen, aber es interessiert mich trotzdem, wie der stand der dinge ist?
      weiss jemand mehr?
      eine nachricht würde mich sehr freuen....und ich drücke ganz doll die daumen.
      ach ja, wo könnte man die zwei denn anschauen ?

      lg und euch einen schönen tag
      ina, lucy, cielo
      Hallo Ina,

      der Stand der Dinge ist unverändert, Sie suchen noch :ja:

      die Emiliy hätte schon mehrmals vermittelt sein können,
      nur wir wollen ja nicht gleich nach einer Woche aufgeben
      Sie nicht doch gemeinsam zu vermitteln :)

      Die Hunde leben zur Zeit bei den Eltern in Bamberg.
      Liebe Grüße Claudia & Jule